Mutter-Kind-Pass-Augenuntersuchung in 1010 Wien

Während der Schwangerschaft kommt es häufig zu tiefergehenden Veränderungen im Bereich der Augen und der Sehschärfe. Zunächst sorgen Schwangerschaftshormone für Trockenheit der Augen, die besonders wegen der Symptome oft als unangenehm und störend empfunden wird. Die Folge von Augentrockenheit ist eine vermehrte Produktion von Tränenflüssigkeit. Das Auge wirkt glasig und die Bindehaut ist leicht gerötet. Auch die Veränderung der Sehschärfe während der Schwangerschaft ist ein sehr häufig beobachtetes Phänomen. Etwa 80% der Frauen sind davon betroffen.

Augenuntersuchungen bei Kinderwunsch, während der Schwangerschaft und nach der Entbindung

Unser Augenzentrum bietet Ihnen vor, während und nach der Schwangerschaft kompetente medizinische Betreuung. Unser Mutter-Kind-Pass vereint alle relevanten Untersuchungen und sieht eine Untersuchung bei Kinderwunsch, zwei Untersuchungen während der Schwangerschaft und eine Untersuchung von Mutter und Kind nach der Entbindung vor.


Bei Neugeborenen teilen sich die Untersuchungszeiträume in 2 Phasen:

  • ab dem 12. Lebensmonat
  • ab dem 22.-24. Lebensmonat
  • ab dem 3. Lebensjahr wird eine jährliche Kontrolle empfohlen

 Rasche Terminvergabe

Gerne beraten wir Sie persönlich! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage unter:

 01 / 535 1002


Augenzentrum Tuchlauben in 1010 Wien